Um glücklich zu werden, müssen wir lernen, uns zu ändern.

Achtsamkeitssamstag am 19.01.2019

esg-ffm

Glück ist kein Zufall, sondern eine Fähigkeit, die jeder Mensch in sich trägt. Es ist das Ergebnis einer inneren Reifung, die wir Tag für Tag einladend einüben können.

Welche Faktoren behindern uns am Glücklich sein? Und wie transformieren wir unser Gefangensein in der "Anspruchstretmühle", wie Selbstbezogenheit, negative Gedanken, verstörende Emotionen? Von unseren Gedanken, Worten und Taten hängt unser Glück ab - und Achtsamkeit hilft uns entscheidend dabei.

Ein Achtsamkeitssamstag überwiegend im Schweigen, mit Impulsen zum Thema, konkreten Übungen und Meditationsanleitungen.

Speziell für Medizinstudierende, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert haben.
Samstag, 19.01.2019, 10-17 Uhr

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top