Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner*innen

Die DFG-VK sucht Unterstützung!

Die Gruppe in Frankfurt sucht für ihr Büro in Bockenheim in der Mühlgasse eine junge Hilfskraft, die an Friedensthemen interessiert ist und leichte Büro- und Koordinierungstätigkeiten übernehmen kann. Es gibt eine Bezahlung von ca. 300 € im Monat, voraussichtlich müßten nur wenige Stunden in der Woche präsent im Büro verbracht werden.

Ein Job für jemanden, die/der sich für Friedensarbeit insgesamt interessiert, sicherlich ein spannendes Feld. Zur Zeit wird der Bundeskongress vorbereitet, der deutschlandweit im November hier in Frankfurt stattfindet und als Kernthema die Beschäftigung mit der Studie "Sicherheit neu denken", hat. Es handelt sich hierbei um einen Alternativ-Ansatz, um vom Militär wegzukommen, aus der Badischen Landeskirche.

Interessiert?  Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Bauz:  gbauz@web.de

Wer mehr über die DFG-VK erfahren möchte: https://www.dfg-vk.de/startseite


»Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten.«

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top