Mit Jesus auf die Barrikaden - Film am 24.5.18

Christ*innen in der 68er - Revolte

Ilona Klemens

Am 2. Juni 1967 wurde der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten auf einer Demonstration gegen den Schah von Persien erschossen. Sein Tod radikalisierte die damalige Protestgeneration. Ohnesorg gehörte zur ESG in Berlin. Für die Wortführer der Proteste wie Dutschke u.a. war Jesus ein revolutionäres Vorbild. Können Jesus und die 68er auch heute Menschen dazu inspirieren, für eine bessere Welt aufzustehen?

Die Studis vom offenen Wohnzimmer laden gemeinsam mit der ESG anläßlich des 50. Jahrestag der 68er-Jahre zu diesem Filmabend ein.

Dokumentarfilm, D 2017. Länge: 75 Min.
Ein Film von Dorian Rassloff (Jahrgang 86) mit Gretchen Dutschke, Katja Ebstein, Konstantin Wecker und jungen Aktiven aus der heutigen ESG u.a.
Dorian Rassloff wird an diesem Abend in der ESG anwesend sein!

Mehr zur Veranstaltung

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top