Abschlußkonzert der Winterreihe in der Kirche am Campus Bockenheim

Abschlußkonzert Winterreihe 2018/19: 07.02.2019 - MOZAIK-GITARRENQUARTETT

esg-ffmGitarrenquartett: MOZAZIK

Ein großartiges Abschlusskonzert der Winterkonzertreihe 2018/19 in der Kirche am Campus Bockenheim gaben die Gitarrenduos TARACEA und QUINTESSENZ, die für dieses Konzert zum MOSAIK-QUARTETT verschmolzen.

Ein großartiges Abschlusskonzert der Winterkonzertreihe in der Kirche am Campus Bockenheim gaben die Gitarrenduos TARACEA und QUINTESSENZ, die für dieses Konzert zum MOSAIK-QUARTETT verschmolzen.

Mit Stücken wie Happy von Pharrell Williams, Blue Ocean Echo von Chet Atkins, Sevillana von Jürg Kindle und der Carmen Suite von Georges Bizet, spielten sich die vier Musiker*innen schnell in die Herzen der Zuhörer, die in überwältigender Zahl zum Konzert gekommen waren. Alle Sitzplätze waren belegt, einige Zuhörer*innen konnten das Konzert nur im Gang des Studierendenhauses mitverfolgen.

Die Zuhörer erklatschten sich vor Begeisterung noch eine grandiose Zugabe, die das MOSAIK-QUARTETT wie folgt ankündigte: „Wir haben überlegt, wie würde Beethoven klingen, wenn er in Lateinamerika gelebt und komponiert hätte. Das Ergebnis war höchst aufregend. Man erkannte Beethovens Melodien, jedoch verwoben in lateinamerikanischen Klängen.

Die Sommerkonzertreihe 2019 startet Donnerstag, 18. April 2019, 19:30 Uhr, mit einem Klavierkonzert den beiden Pianisten Mikhail Ashkinazi und Aristotelis Papadimitriou.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top