Taizé-Gebet im Haus der Stille: jeden Donnerstag, 19 - 20 Uhr

Taizé-Gebet im Haus der Stille: jeden Donnerstag, 19 - 20 Uhr

Foto: esg.ffm

Ruhe finden und Kraft tanken, dazu laden ab jetz wieder jeden Donnerstag zwischen 19 und 20 Uhr Studierende zum Taizégebet in das Haus der Stille auf dem Campus Westend ein. Im Mittelpunkt stehen die meditativen Gesänge aus Taizé, die mitgesungen oder -gesummt werden können. Sie wechseln sich mit Zeiten der Stille und des Gebets ab.

Eingeladen sind alle, unabhängig von Religion, Konfession oder Herkunft.

Kommt spontan vorbei oder meldet Euch an bei Martin Schmidt martin.schmidt@stud.uni-frankfurt.de.
Er ist seit 1.1.2023 Ansprechpartner.

Du bist herzlich willkommen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top