Nix wie weg - Der Reiz des Reisens 18.2.2021

Offenes Wohnzimmer - Fernweh

esg-ffm

„Es ist ein schönes Gefühl, sich einen Ort vorzustellen, an dem man genau jetzt gerne wäre“, sagt eine Studentin, die in den letzten Zügen ihrer Diplomarbeit sitzt. Vor 200 Jahren sprach Goethe von „Fluchtgefühl“ und dem Wunsch nach Weite statt Enge. Auch die Wohnzimmerrunde zog es in die Ferne und das schöne war, alle konnten mit.

Wir wandern fünf Stunden aufwärts in die kirgisischen Berge, übernachten im Zelt und kochen mit den anderen 50 Leuten selbst in Teams.  Wir atmen reine Luft, die energetisch aufladen ist. Und dann reisen wir ans Kaspische Meer im Iran, mit dem Auto über die Berge, wohnen in einem Holzhäuschen, machen Feuer im Kamin, trinken Tee. Mit dabei sind Schwester oder Bruder und eine Freundin. Wir plaudern über den nächsten Tag. Da geht es nach Spanien an den Strand, mit Freunden. Wir beobachten andere Menschen und probieren verschiedenes Essen aus. Nach dem Essen gehen wir in Frankfurt in den Wald, spazieren oder auch joggen. Wieder zuhause sind wir nun in Nepal, stehen früh auf und gehen mit Mutter und Bruder auf die Terrasse. Wir blicken auf die hohen Berge Nepals. Von der Terrasse gehen wir weiter in die Wüste, gehen barfuß durch den Sand, genießen die Stille, die Luft, den Sonnenuntergang und den weiten Sternenhimmel.

Die Reisen an unsere Sehnsuchtsorte gingen weiter mit Bildern. Wir wollen jetzt alle nach Jerusalem und nach Petra in Jordanien, um die Schatzkammer zu sehen. Wir wollen in die hügelige Landschaft im Norden Irans, wir wollen in die kirgisischen Berge, aber auch zu den weißen Nächten nach Sankt Petersburg und zu den Künstlern am Ufer der Neda und wir wollen in die verschiedenen Klimazonen Nepals.

Wir wollen aus dem alltäglichen Rhythmus raus, uns bewegen, Anderes sehen und dadurch vielleicht auch das Gewohnte neu.

Deshalb machen wir am Samstag, 17. April einen Ausflug. In der offenen Wohnzimmergruppe stimmen wir über das Wanderziel ab. Kontakt: Suminem Suminem: 01590 6769553
Friederike Lang: 0175 9043904

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top