Offenes Wohnzimmer: Unsere Erfahrungen mit der Ausländerbehörde. Eine Sammlung. 28.1.21

Offenes Wohnzimmer online

esg-ffm

Unsere Erfahrungen mit der Ausländerbehörde. Eine Sammlung. Anmeldung bei Suminem 01590 6769553. Die ersten 10 angemeldeten Studies erhalten zur Vorbereitung ihres nächsten Termins bei der Ausländerbehörde eine kleine Überraschung. Deutsche Studierende sind herzlich willkommen. 28.01.2021, 18-19.30 Uhr

Die schlechten Erfahrungen mit den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter bei der Ausländerbehörde Frankfurt reißen nicht ab. Internationale Studierende befinden sich meist einmal im Jahr in einem Ausnahmezustand. Sie schlafen nicht, haben Konzentrationsprobleme und verschieben Klausuren, was den Studienerfolg in Gefahr bringt. Sie sind abhängig von der Verlängerung des Aufenthalts und haben den Eindruck, dass ihr Gegenüber in der Ausländerbehörde diese Macht auskostet.
Das Offene Wohnzimmer bietet an diesem Abend internationalen Studierenden die Gelegenheit, von den eigenen Erfahrungen zu erzählen. Diese Studierenden erfahren, dass sie mit diesem Problem nicht allein sind. Sie erhalten Informationen, welche kleinen Möglichkeiten es gibt, diesen unbeliebten Termin zu überstehen. Am Ende des Treffens überlegen die Studierenden gemeinsam, wem die Sammlung der Erfahrungen zu Verfügung gestellt werden könnte und welche weiteren Schritte folgten könnten. Die Gruppe der internationalen Studierenden aus den Drittstaaten freuen sich über deutsche und europäische Studierende, die zuhören und im letzten Teil mitüberlegen.
Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/5429093217?pwd=a2lNVzBJZUpFb0M4Y3lyZjBqR0VOQT09

Meeting-ID: 542 909 3217
Kenncode: 961890

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top