Tolle Gemeinschaft und viel Spaß beim Kanu-Gottesdienst auf der Lahn

Mit dem Kanu auf der Lahn

Matthias Hartmann

Zu einer Kanu-Gottesdienst-Tour auf der Lahn trafen sich rund 50 Jugendliche, Studierende und Familien aus Gießen und dem Umland und paddelten von Aumenau nach Runkel. Zum sechsten Mal hatten das Stadtjugendpfarramt und die Evangelische Studierendengemeinde Gießen dazu Ende Juni (Sonntag, 21. Juni) eingeladen. In Etappen wurde am Ufer oder auf dem Wasser Gottesdienst gefeiert. Bei den Andachten und in den Schleusen musste wegen Corona ein Gesichtsschutz getragen werden. Ansonsten freuten sich alle Teilnehmer über die Masken-freie Gemeinschaft auf dem Wasser, so Stadtjugendpfarrer Alexander Klein. Die Studierendenpfarrerrin Jutta Becher berichtete, dass es für die afrikanischen Studierenden der erste Ausflug aus der Corona-Isolation war.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top