Alle Nachrichten

27.09.2021 jub

Globale Mittelhessen 2021 vom 29. Oktober bis 13. November

Filmfestival für globale Gerechtigkeit

09.08.2021 jub

Neuer Mitarbeiter bis zum 31.12.2021 in der ESG

Hallo, ich bin Adrian Schleifenbaum und freue mich auf ein halbes Jahr mit euch in der ESG. Für mich ist diese Zeit das Ende meiner Ausbildungsphase als Pfarrer.

06.08.2021 jub

Hier isses!

"ZukunftsRäume" - gerade in etwas schwierigen Zeiten bauen wir darauf, dass Hoffnung am Horizont sichtbar wird und wir nicht alleine für eine bessere Zukunft kämpfen, sondern gemeinsam. Die digitalen und analogen Veranstaltungen in der ESG wollen dazu beitragen. Wegen der wechselnden Corona-Verordnungen bleibt auch das künftige Semesterprogramm flexibel. Bitte schau unter den Veranstaltungen oder auf den social media Kanälen der ESG Gießen.

06.08.2021 jub

Das studentische Beratungsgremium der ESG

Auch wenn es hin und wieder bei den Treffen sehr gemütlich zugeht, hat sich der ESG-Rat wieder kreative Ziele gesetzt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wird das Programm flexibel gestaltet. Wie auch immer - bei den regelmäßigen Meetings stehen weitere Planungen und Entscheidungen an, die das Leben der ESG prägen werden. Das nächste Treffen findet am 06.09.2021 um 18 Uhr statt.

05.08.2021 jub

Herzlich willkommen in der ESG Gießen!

Die Frage taucht immer mal wieder auf: Was kann man eigentlich machen, wenn man zur ESG kommt? Einige Antworten findest du hier

12.07.2021 jub

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Die ESG hat nun ein Lastenrad, mit dem es sehr einfach ist, ohne Auto einzukaufen, Getränkekisten zu transportieren, alles für ein Fahrrad-Picknick zusammen zu packen und vieles mehr. Das Rad fährt mit E-Unterstützung durch einen Bosch-Motor und ist dadurch sehr leicht zu handhaben. Die Anschaffung ist ein Beitrag der ESG, sich autofrei in der Giessener Innenstadt zu bewegen und dadurch das Klima zu schützen. Dank der freundlichen Förderung durch die Stadt Gießen war die Investition möglich.

17.06.2021 jub

Kopfmensch oder Herzmensch?

Impuls von Mäx Stübing (stud. theol.), ESG Mainz

19.04.2021 jub

Studies entdecken Gießen

Du bist neu in Gießen und brauchst mal etwas Tapetenwechsel im Online-Studium? Oder du bist schon länger in Gießen, hast aber praktisch nichts gesehen? Hier kommt Abhilfe!
Amtswechsel in der Propstei Starkenburg: Karin Held übergit ihr Amt an Stephan Arras

02.12.2021 vr

Für alle online: Amtswechsel in der Propstei Starkenburg wird live übertragen

Stephan Arras wird am Freitag als Propst für die südhessische Region Starkenburg eingeführt. Karin Held gibt ihr Amt nach 23 Dienstjahren ab. Alles wird bei uns online auf www.ekhn.de übertragen.
Corona und Kirche

01.12.2021 vr

Kirchenpräsident: 2G und 3G in Gottesdiensten schaffen Klarheit und Sicherheit

Kirchenpräsident Volker Jung hat angesichts der sich zuspitzenden Pandemie-Lage daran erinnert, dass in den meisten Kirchengemeinden in Hessen und Nassau bereits seit dem Wochenende 2G und 3G-Regeln in den Gottesdiensten gelten. Sie sorgen für Klarheit und Sicherheit.
Karte von Belarus (Ausschnitt) und Cover des Materialienheftes.

01.12.2021 pwb

Materialheft für Reminiszere am 13. März 2022

Seit 2010 ruft die EKD Gemeinden dazu auf, am zweiten Fastensonntag „Reminiszere“ für verfolgte Glaubensgeschwister zu beten und sich für sie einzusetzen. Am Sonntag Reminiszere am 13. März 2022 wird Belarus im Fokus stehen.
Portrait

01.12.2021 pwb

Angelika Thonipara in den Ruhestand verabschiedet

Nach neun Jahren Amtszeit hat der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. seine geschäftsführende Pfarrerin, Angelika Thonipara, in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes am 29. November 2021 in der evangelischen Stadtkirche Darmstadt würdigten die Vorstandsfrauen und Mitarbeiterinnen des Verbands ihre Verdienste und bedankten sich für die langjährige Zusammenarbeit.
basteln

01.12.2021 rh

Kreativ-Ideen für den Advent zu Hause

Wegen der Unsicherheit rund um Corona entscheiden sich viele, den Advent 2021 etwas vorsichtiger anzugehen. Eine gute Idee, denn die evangelischen Familienbildungsstätten, Kirchengemeinden und einige Einrichtungen in der EKHN haben sich einiges ausgedacht, damit Familien diese Zeit trotzdem besinnlich und abwechslungsreich erleben können.
Familien-Adventskalender

01.12.2021 red

Ab 1. Dezember: der bunte Familien-Adventskalender zum Mitmachen

Im Familien-Adventskalender 2021 stecken tolle Ideen, um gemeinsam eine kreative und besinnliche Zeit zu Hause zu erleben. Vom 1. bis zum 24. Dezember 2021 überrascht er mit Rätseln, Basteltipps, Rezepten - und Wissenswertem rund um Advent und Weihnachten. Der Kalender wurde im Stuttgarter Medienhaus entwickelt und er kann auch in Hessen-Nassau für viel Freude sorgen.
Gewinnspiel Alexa

01.12.2021 red

Mitmachen und Alexa-Sprach-Assistenten gewinnen

Platz für gelebten Glauben im Alltag lässt sich mit einem Alexa-Sprach-Assistenten schaffen. Mit den Skills können Gebete und Meditationen aufgerufen und Heavenradio gehört werden. Wer das ausprobieren möchte, kann jetzt am Adventsgewinnspiel teilnehmen.
Hessen

01.12.2021 red

Happy Birthday: Weite Herzen für Hessen

Am 1. Dezember wird Hessen 75 Jahre alt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung erlebt Hessen als Bundesland mit vielen Facetten - und Spannungen. In ihnen lägen auch die Kraftquellen. Da Hessen wie ein Herz mitten in Europa liege, sporne das an, über das eigene Bundesland hinauszudenken.
Versammelte Technik, die für hybride Veranstaltungen gebraucht wird. Vom Beamer über Kamera bis zum Notebook.

30.11.2021 pwb

Langzeitfortbildung Hybridmoderation

Während der Corona-Pandemie haben viele Einrichtungen und Gemeinden ihre Angebote in den digitalen Raum übertragen. Mit steigender Zahl der geimpften Menschen rücken aber perspektivisch Präsenzformate immer näher. Das Konzept der „hybriden Angebote“ ist hierbei für viele sehr interessant, da nur ein Teil der Gruppe vor Ort anwesend ist, während der Rest über digitale Kanäle partizipieren kann.
ChristbaumTurm

30.11.2021 rh

„Endlich - ein Licht in dieser Zeit!“

In Frankfurts Süden wird der Glockenturm der Osterkirche zum ChristbaumTurm. Durch leuchtende Sterne und Lichterketten vor grünem Efeu wirkt der Kirchturm wie ein überdimensionaler Weihnachtsbaum. Sobald er strahlt, bleiben Passanten stehen, um sich auszutauschen. Das ist ganz im Sinne von Pfarrer Maybach-Neserke, der mit dieser Installation eine besondere Botschaft vermitteln möchte.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top