STUBE - Seminartag: Umgang mit Rassismus-Erfahrungen

Digitaler STUBE - Seminartag: Umgang mit Rassismus-Erfahrungen

Bild: STUBE Redaktion

Rassismus ist ein großes Problem, das tief in der deutschen Gesellschaft verwurzelt ist.
Dies machte unter anderem das Attentat in Hanau im Februar 2020 wieder einmal deutlich.

Rassismus findet an vielen Orten statt: in der Uni, am Arbeitsplatz, bei der Wohnungssuche, beim Feiern – kurz: im alltäglichen Leben. Und er zeigt sich in vielen Formen, sowohl offensichtlich als auch unterschwellig.

In diesem digitalen STUBE-Tagesseminar wollen wir uns mit dem Thema Rassismus beschäftige. Was ist Rassismus überhaupt? Wo entsteht er? Und welche Auswirkungen hat er auf betroffene Menschen?

Der Schwerpunkt liegt dabei auf bereits gemachten Erfahrungen mit Rassismus:

Wie kann ich ganz persönlich mit Rassismus-Erfahrungen umgehen und was brauche ich dafür? Zwei Referentinnen der Bildungsstätte Anne Frank werden den digitalen Workshop durchführen und sowohl theoretische Elemente als auch ganz praktische Methoden mit euch üben.

Weitere Infos unter: www.stube-rps.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top