Nachrichten

Der Elisabethpfad von Frankfurt nach Marburg

08.10.2022 esg-ffm_sr

Pilger-Schnupper-Tag auf dem Elisabeth-Pfad

Hast Du schon mal Lust gehabt zu pilgern? Unterwegs zu sein aus deiner eigenen Kraft, mit dem auf dem Rücken, was du brauchst und willst es mal ausprobieren? Dann ist der Pilger-Schnupper-Tag vielleicht genau das Richtige für Dich!

29.09.2022 esg-ffm_sr

Offenes Wohnzimmer: Meine Mutter, die Obstverkäuferin, Donnerstag, 29.09.2022, 18 Uhr

Im Offenen Wohnzimmer berichtet die Studentin Thu Thi Tran vom Arbeitsalltag ihrer Mutter, der vom Buddhismus geprägt ist.

24.09.2022 esg-ffm_sr

Internationaler Abend 3.0 - Medizinstudierende laden ein! Sa., 24.09., 18 Uhr

Samstag, 24.09., ab 18 Uhr, findet der 3. multikulturelle Abend der internationalen Medizin-Studierenden statt. Die Studierenden stellen ihre Herkunftsländer mit leckerem Essen und Kulturbeiträgen vor.
Documenta fifteen

31.08.2022 esg-ffm_sr

Fahrt zur Documenta fifteen, Mi., 31.08., 8:50 Uhr Treffpunkt vor dem Haupteingang Frankfurt Südbahnhof.

Fahrt zur Documenta 15 mit der Kunststudentin Vera Varlamova | Treffpunkt: 8:50 Uhr vor dem Haupteingang Frankfurt Südbahnhof. "Ich bin gespannt und freue mich, euch die Stadt und das Festival zu präsentieren, alle sehenswürdige Orte zu zeigen und mit euch ins Gespräch zu kommen!" Vera Varlamova ist Kunststudentin am Städel und im Team ESG. Sie ist mit einem eigenen Projekt der foundationclass*collectiv vertreten ...
Documenta fifteen - RuruHaus

30.08.2022 esg-ffm_sr

Einführung in die Documenta fifteen

Vera Varlamova führt in das Konzept der diesjährigen documenta ein. Sie ist selbst mit dem foundationclass*collectiv auf der Documenta vertreten und im ESG-Team. Sie erklärt die Hauptidee dieser Documenta und geht gerne auf besondere Interessen ein, z.B. an den Kunstkollektiven aus dem Globalen Süden. Es gibt eine "Slightshow" mit offiziellen und privanten Bildern.
Taizé-Gebet Haus der Stille

25.08.2022 esg-ffm_sr

Taizé-Gebet im Haus der Stille

Ruhe finden und Kraft tanken, dazu laden ab jetz wieder jeden Donnerstag zwischen 19 und 20 Uhr Studierende zum Taizégebet in das Haus der Stille auf dem Campus Westend ein. Im Mittelpunkt stehen die meditativen Gesänge aus Taizé, die mitgesungen oder -gesummt werden können. Sie wechseln sich mit Zeiten der Stille und des Gebets ab.

28.07.2022 esg-ffm_sr

Offenes Wohnzimmer

Die WM ist ein geselliges Ereignis. Guten Gewissens können wir uns nicht zusammensetzen und Fußball gucken, sollten wir es ganz bleiben lassen? Wir schauen in die ZDF-Reportage und diskutieren mit dem Fußballfan Shivam Dhingra über das internationale Fußballgeschäft. Wir grillen Vegetarisches, mixen Cocktails und legen uns in die Abendsonne.
Semesterabschlussgottesdienst 13. Juli 2022

25.07.2022 esg-ffm_sr

ESG-Semesterabschlussgottesdienst, Hoffest, Kleidertauschparty 13.07.2022

Wir machen uns auf! Unser Thema im Sommersemester 2022. Zum Ende des Semesters haben wir Fenster und Türen weit aufgemacht und Abschlussgottesdienst gefeiert, im Hof in der Siolistrasse 7 Essen und Trinken genossen, am Grill miteinander geplaudert und mit einer Kleidertauschparty abgerundet. Wir hoffen, es war für jede:n etwas dabei!

14.07.2022 esg-ffm_sr

Abschlusskonzert: Studierende des Fachbereichs Kirchenmusik "in Concert"!, Do., 14.07., 19 Uhr

Das Abschlusskonzert gestalteten Charlotte Vitek, Anna Kobinger, Sebastian Munsch und Dominik Hambel mit geistlichen Arien und Klavier Solo-Stücken. Dominik Hambel, der wie zwei weitere Studies, vor dem Konzert noch eine der unzähligen Prüfungen hatte, gab Einblicke in den vielfältigen Studiengang. Zu Gast war Anke Spory der ESG und Herr Dr. Reinsberg vom Kulturamt der Stadt Frankfurt.

07.07.2022 esg-ffm_sr

Musik der Frühromantik: Sina Bayer (Csakan & Traversflöte) und Lukas Pilgrim (Romantische Gitarre)

Donnerstag, 07.07., 19 Uhr, erklingen in der Kirche am Campus Bockenheim, Jügelstr. 1, 60325 Frankfurt, Werke der Frühromantik, gespielt auf historischen Instrumenten. Unter dem Motto "Abendunterhaltungen" erklingen Werke von Anton Diabelli, Carl Scheindienst, Ferdinando Carulli, Mauro Giuliani, Joseph Gelinek und Fernando Sor.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top