Das Semesterprogramm hier zum Download!

Das Semesterprogramm hier zum Download!

In unserem Semesterprogramm zum Download findet ihr alle Angebote, die wir für euch im Sommersemester 2024 geplant haben.

Foto: www.CanStock_Photo_Racorn

Offenes Wohnzimmer - Die Idee eines Jemenitischen Cafés: Do., 25.04., 18 Uhr

Offenes Wohnzimmer - Die Idee eines Jemenitischen Cafés: Do., 25.04., 18 Uhr

Im Offenen Wohnzimmer bringen Basel Ali und Magd Rashed diesmal positiven jemenitischen Flair in die ESG. Sie berichten über ihr Herkunftsland und wie der faire Handel Land und Leute voranbringen könnte.

Foto: esg-ffm

Indien-ArbeitsKreis und Reise, Mittwoch, 24.04., 18 Uhr

Indien-ArbeitsKreis und Reise, Mi., 24.04., 18 Uhr

Indiens Geschichte, Geographie, Klima, Vielfalt der Kulturen und aktuelle politische Lage, darum geht es im Indien-ArbeitsKreis. Wir beschäftigen uns auch mit der Bedeutung der Religionen im täglichen Leben der Menschen und dem Einfluss des hinduistischen Kastensystems in der indischen Gesellschaft.

Foto: www.unsplash-Varun-gaba

Zumba Toning: Montag, 22.04., 18 - 19 Uhr

Zumba Toning: Mo., 22.04., 18 - 19 Uhr

Zumba macht Spaß, hält fit, ist tänzerisch und auch super gesund. Komm' vorbei und probiere es aus! Bitte bringe leichte atmungsaktive Sportkleidung mit, feste Hallenschuhe, ein Handtuch und ein Getränk.

Foto: www.iStock-Lucky_Business

Salsa und Rueda: Sonntag 21.04. ab 15 Uhr, Montag 19:15 Uhr

Salsa und Rueda: So. 21.04. ab 15 Uhr, Mo. 19:15 Uhr

Du möchtest neue Menschen kennenlernen? Salsa-Lehrer Youyou kann dir aus Erfahrung garantieren, dass ganz besonders Salsa dafür am besten geeignet ist. Du kannst kein Salsa? Das ist wirklich kein Problem, Youyou zeigt dir drei Wege, auf denen du es in kürzester Zeit lernen kannst.

Foto: www.istock-felixmizioznikov

Offenes Frühstück: Sonntag, 21.04., 11 Uhr

Offenes Frühstück: So., 21.04., 11 Uhr

Ali and Friends organisieren wieder einmal den gemütlichen Treff am Sonntagmorgen. Es gibt Kaffee, Brötchen, Croissants und nette Leute. Idealerweise meldet ihr euch an aber auch spontane Gäste sind willkommen.

Quelle: www.pexels.com

Taizé-Gebet: Donnerstag, 18.04., 19 Uhr

Taizé-Gebet: Do., 18.04., 19 Uhr

Einmal wöchentlich findet das Taizé-Gebet im Haus der Stille, Uni-Campus Westend, statt. Wenn du Lust hast, bei Kerzenlicht, Liedern und Gedankenimpulsen den Donnerstagabend ausklingen zu lassen, dann bist du herzlich eingeladen.

Foto: Lukas Hielscher-iStock-Photo.com

Zoom-Workshop: Lokal handeln - Welt verwandeln II, Do., 18.04. 18 - 20:30 Uhr

Zoom-Workshop: Lokal handeln - Welt verwandeln II, Do. 18.04., 18 - 20:30 Uhr

Der Zoom-Workshop "Lokal handeln - Welt verwandeln. Handwerkszeug für Klimaheros" wird veranstaltet von der Bundes ESG - AG Nachhaltigkeit. Am 18.04. wird es darum gehen, wie sich lokale Politik beeinflussen und sich Nachhaltigkeit und Klimaschutz in deiner Stadt umsetzen lässt.

Quelle: bundes-esg

Vorbereitung der Studienfahrt nach Auschwitz: Do., 11.04. u. 18.04., 17-20 Uhr

Vorbereitung der Studienfahrt nach Auschwitz: Do., 11.04. und 18.04. 17-20 Uhr

Es treffen sich die 15 Studierenden der Studienfahrt "Erinnern braucht Wissen" nach Oświęcim zur Gedenkstätte Auschwitz/Birkenau, um sich inhaltlich und sozial auf die Reise vorzubereiten.

Foto: AdobeStock-Nick-Beer

ESG-Chor mit Gerald und Gästen: Mittwoch, 17.04., 19:30 Uhr

ESG-Chor mit Gerald und Gästen: Mi., 17.04., 19:30 Uhr

Das Sommersemester beginnt der ESG-Chor mit einem kleinen Projekt. Er öffnet zwei Chorproben für Schülerinnen und Schüler und andere Nicht-Studierende, die gerne singen und am Sonntag, den 28. April gemeinsam im Live-Stream-Gottesdienst in der Matthäuskirche auftreten möchten.

Foto: J.Willersinn

Offene Meditation mit Daniel, Mittwoch, 17.04., 18 Uhr

Offene Meditation mit Daniel, Mi., 17.04., 18 Uhr

Die offene Meditation richtet sich an alle Studierenden mit und ohne Vorerfahrung. Ihr seid herzlich eingeladen teilzunehmen. Wir praktizieren Übungen, die auf dem Prinzip der Achtsamkeit basieren. Dabei steht das bewusste Wahrnehmen der Bewegungen des Geistes im Vordergrund.

"Die Ausländerbehörde und ich - Es reicht!": Dauerausstellung der ESG

"Die Ausländerbehörde und ich - Es reicht!": Dauerausstellung im Gang Foyer/Saal der ESG, Haus 3, Siolistr. 7, Uni-Campus Westend

Neun internationale Studierende und ihre Erfahrungen mit der Ausländerbehörde Frankfurt sind hier portraitiert. Sie hatten den Mut, ihre Erfahrungen öffentlich zu machen und möchten mit dem Erzählen ihrer Geschichte zu einer Veränderung beitragen. Kommt vorbei und erfahrt mehr!

Schön, dass du da bist!

Rückblick:

21.03.2024 esg-ffm_sr

Offenes Wohnzimmer - Workshop zu Rassismus: Do., 21.03., 17 Uhr

Dieses Mal beginnen wir schon um 17 Uhr mit dem Anti-Bias-Workshop zu antimuslimischem Rassismus im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus. Tanvir Morshed und Friederike Lang stellen Fragen nach der Macht in Beziehungen und unter Gruppen in der Gesellschaft und arbeiten an konkreten Erfahrungen von Studierenden. Danach essen zusammen, wenn die fastenden Studierenden unter uns das Fasten brechen.

07.03.2024 esg-ffm_sr

Der Nahostkonflikt im Wohnheim: Do., 07.03., 18 Uhr

Es geht ganz schnell. Da schickt eine Person in die Telegramgruppe des Wohnheims den Link einer Initiative, die Spenden sammelt für israelische Angehörige der Geiseln im Gazastreifen, und eine zweite Person reagiert mit, „was hat das in unserer Telegramgruppe verloren?“ Um wieder in guter Nachbarschaft leben zu können, treffen sich kleine Runden zum moderierten Gespräch.

29.02.2024 esg-ffm_sr

Offenes Wohnzimmer - Die Chinesen in Indonesien: Do., 29.02., 18 Uhr

Ian Bunardy ist in Indonesien aufgewachsen, der größten muslimischen Demokratie. Was bedeutet es, dort Christ zu sein und chinesische Vorfahren zu haben? Im offenen Wohnzimmer erzählt Ian von der indonesischen Gesellschaft und Politik der letzten 250 Jahre. Anschließend essen wir zusammen, dieses Mal nicht zufällig ein kolonialniederländisch-indonesisches Gericht.

17.02.2024 A. Maschke_g012

"Say their Names", Demo in Hanau, Sa. 17.02. 14 - 16 Uhr

Es gibt diffuse Ängste unter internationalen Studierenden. Mach ich mich strafbar? Wird mein Aufenthalt nicht verlängert, weil ich auf eine Demonstration gegangen bin? Bin ich undankbar gegenüber dem Land, das mich kostenfrei studieren lässt? Nein, Nein und noch mal Nein! Die ESG Frankfurt setzt sich für eine offene plurale Gesellschaft und ermuntert deshalb zur (gemeinsamen) Teilnahme an der Demo.

16.02.2024 esg-ffm_sr

Kochtreff mit Jamil: Fr., 16.02., 18:30 Uhr

Jamil möchte mit euch diesmal das palästinensische Nationalgericht Hähnchen-Musakhan zubereiten, köstlich gewürztes Hühnerfleisch mit Zwiebeln und Pinienkernen. Magst du dabei sein, dann melde dich bitte bei Jamil.

15.02.2024 A. Maschke_g012

Bericht von einem Ernteeinsatz in Israel: Do. 15.02. 18 - 19 Uhr

In den Winterferien reiste ein Wohnheimbewohner nach Israel, um bei der Orangenernte zu helfen. Ihn interessierte aber auch, was gerade Themen des Alltags sind und wie sich der 7. Oktober auf die israelische Gesellschaft auswirkt. Anhand von Bildern erzählt er von seinen Eindrücken.

07.02.2024 esg-ffm_sr

Semesterabschlussgottesdienst, Mi., 07.02., 19:30 Uhr

Semesterabschlussgottesdienst mit Corinna Hirschberg. Die Jahreslosung „Alles, was du tust, geschehe in Liebe“ ist das Thema des Gottesdienstes. Ob das Tun, das Geschehenlassen oder die Liebe im Mittelpunkt stehen wird? Nach dem ersten Zoom-Meeting mit der Bundesstudierendenpfarrerin, dem ESG-Chorleiter Gerald Ssebudde und den Studierenden noch offen. Für Predigt und Musik ist gesorgt, für Speis und Trank nach dem Gottesdienst ebenfalls.

25.01.2024 esg-ffm_sr

Offenes Wohnzimmer - Hate and Love Bangladesh and India: Donnerstag, 25.01., 18 Uhr

Die Beziehungen zwischen Bangladesh und Indien sich wechselhaft. Je nach Regierung in Indien und geopolitischen Interessen der anderen Nachbarländer sind sie freundschaftlich oder provozierend ablehnend. Saji und Tanvir berichten sich fröhlich neckend von heiligen Kühen, die angeblich von Indien über die Grenze nach Bangladesh getrieben wurde, um geschlachtet zu werden. Ein Aufschrei in den sozialen Medien folgte. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

24.01.2024 esg-ffm_sr

Wege zum Frieden für Palästina und Israel mit den Combatants for Peace, Mi., 24.01., 19 Uhr

In Kooperation mit anderen Frankfurter Veranstaltungen laden wir in die Evangelische Akademie ein. Der Israeli Rotem Levi und der Palästinenser Osama Elewat sprechen vom Frieden in Zeiten des Krieges. Sie sind Mitglieder der 2006 gegründeten Organisation „Combatants for Peace“, die schon zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert worden ist.

20.01.2024 esg-ffm_sr

Mainz Postkolonial - sei mit dabei! Sa., 20.01., 11 bis ca. 17 Uhr

Um 11 Uhr machen wir einen poskolonialen Stadrundgang durch die Stadt Mainz und besuchen um 14:30 Uhr in der Kunsthalle die Ausstellung von Sammy Baloji.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Für internationale Studierende der Frankfurter Hochschulen
Friederike Lang

Offene Sprechstunde:
Montags 15 - 17 Uhr an der FRAUAS
Donnerstags 14-16 Uhr an der Goethe Uni
Weitere Infos & Kontakte

Sprachschüler:innen
Nächste offene Sprechstunde:
Montags, 15 - 17 Uhr
Weitere Infos & Kontakte

Dauerausstellung: Ausländerbehörde und ich - Es reicht!

Zu sehen von Mo. - Fr. im Gang/Saal der ESG, Siolistr. 7, Uni-Campus Westend. Mehr Infos hier!

to top