ESG-Kochtreff mit Sabita: Pani Puri & Chaat mit red and green Chutney, Samstag, 13.07., 17 Uhr, Ankommen 16:30 Uhr

ESG-Kochtreff mit Sabita: Sa., 13.07., 17 Uhr

Foto: esg-ffm

Sabita Pathak wird den Kochtreff der ESG weiterführen. Sabita kommt aus Kathmandu und studiert Informatik an der Goethe-Uni. Bei ihrem ersten Kochtreff möchte sie mit euch nepalesisch kochen. Ein regional, sommerlich, veganes Gericht: Pani Puri & Chaat mit red and green Chutney.

Foto: esg-ffm

 

Ein großes Glück! Sabita Pathak wird den Kochtreff der ESG weiterführen. Sabita ist leidenschaftliche Köchin. Sie hat Lust mit anderen Studierenden einmal im Monat zusammen zu kochen und zu essen. Und sie hat schon ein paar Ideen, würde gerne internationale und regionale Mahlzeiten kochen. Deshalb freut sie sich auch über deutsche Studierende, die Rezepte aus ihrer Herkunftsregion mitbringen. Zum Kochtreff sind alle jungen Leute eingeladen, die Interesse daran haben, mit anderen übers Essen ins Gespräch zu kommen.

Sabita kommt aus Kathmandu und studiert Informatik an der Goethe-Uni. Bei ihrem ersten Kochtreff möchte sie mit euch nepalesisch kochen. Ein regional, sommerlich, veganes Gericht: Pani Puri & Chaat mit red and green Chutney.

Magst du dabei sein, dann melde dich bitte bei Sabita per Email immer zwei Tage vorher, in diesem Fall bis 11.07.

Anmeldung sabitapathak@rocketmail.com  
Ort: ESG-Saal und Küche, Siolistr. 7, Uni-Campus Westend

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top