Alle Nachrichten

16.10.2020 jub

Gewinnspiel auf Instagram

An alle Studierenden & Erstis unter euch: Macht mit und gewinnt einen von 6 Gutscheinen.

17.07.2020 jub

Abschied zum Semesterende

Im Zuge von Sparmaßnahmen wurde die zweite Pfarrstelle der ESG gestrichen. Andreas Engelschalk wird aus diesem Grund ab dem 15. August 2020 als Gemeindepfarrer in die Kirchengemeinde Wetzlar-Naunheim wechseln.

17.07.2020 jub

Herzlich willkommen in der ESG Gießen!

Die Frage taucht immer mal wieder auf: Was kann man eigentlich machen, wenn man zur ESG kommt? Einige Antworten findest du hier

16.07.2020 jub

Das studentische Beratungsgremium der ESG

Auch wenn es hin und wieder bei den Treffen sehr gemütlich zugeht, so hat sich der ESG-Rat auch für 2020 wieder kreative Ziele gesetzt. Wie das Wintersemester 2020/21 genau aussehen wird, lässt sich aufgrund der Corona-Maßnahmen noch nicht sagen. Wie auch immer - bei den regelmäßigen Meetings stehen weitere Planungen und Entscheidungen an, die das Leben der ESG prägen werden.

04.06.2020 jub

Mit dem Kanu auf der Lahn

 

Zu einer Kanu-Gottesdienst-Tour auf der Lahn trafen sich rund 50 Jugendliche, Studierende und Familien aus Gießen und dem Umland und paddelten von Aumenau nach Runkel....

 

Samuel Salzborn von der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

03.03.2020 ste

Interview mit Politologe Samuel Salzborn

Der Politologe Samuel Salzborn forscht an der Justus-Liebig-Universität in Gießen schwerpunktmäßig zu Antisemitismus. Im Gespräch mit Nils Sandrisser beleuchtet er, warum der Anteil der Antisemiten an der Bevölkerung so konstant bleibt, was der Unterschied zwischen Rassismus und Antisemitismus ist und wie sich Judenfeindlichkeit von legitimer Israelkritik unterscheiden lässt.
Seenotrettungsschiff

23.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
App Startbilschim auf einem i-Phone

14.06.2018 pwb

Das ganze Kirchenjahr als App

Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun haben die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB), die die Webseite gemeinsam betreiben, den digitalen Kirchenjahreskalender um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.
Barcamp 2020

24.10.2020 rh

Barcamp: Tipps und Erfahrungen aus dem digitalen Pfarrhaus

Die gesellschaftliche Situation und die Corona-Krise bietet für Pfarrerinnen und Pfarrer große Chancen, um Aktivitäten in Social Media zu verstärken. „Die Sinnfragen sind nicht weg, sie sind so stark ausgeprägt wie nie zuvor“, motivierte EKHN-Sinnfluender Jörg Niesner während des Barcamps im „digitalen Pfarrhaus“. Um den eigenen Weg zu finden, werden hier ein Teil der Ergebnisse des Austauschs, des Know-Hows und der Erfahrungen der Teilnehmenden zusammengefasst.
Pflegerin mit Seniorin

23.10.2020 epd

Wie Seniorenheime durch die zweite Corona-Welle kommen

Mainz/Bad Kreuznach. Angesichts erneut explodierender Corona-Fallzahlen wächst die Angst vor einer neuen Abschottung von Alten- und Behinderteneinrichtungen. So weit soll es aber diesmal nicht kommen.
Screenshot

23.10.2020 pwb

Kirchenvorstandswahl: Nächste Schritte bis zum Jahresende

Der Zeitplan für die Kirchenvorstandswahl sieht ab Oktober 2020 drei nächste Schritte vor: Die Planung, Einladung und Durchführung der Gemeindeversammlung. Dann die Erfassung der Wahlangaben im Wahlmodul und dann die Bestellung von Kommunikationsmaterial, um zur Wahl zu mobilisieren.
Junge Hände halten alte am Krankenbett

23.10.2020 epd

Ethikrat debattiert über assistierten Suizid

Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Hilfe bei der Selbsttötung wird über neue rechtliche Regelungen diskutiert. Der Ethikrat will die Debatte begleiten.
Barcamp #digitalesPfarrhaus

23.10.2020 vr

Barcamp für Pfarrerinnen und Pfarrer mit Weinkeller und Strand

Fast 100 haben waren Freitag live dabei. Es stiegt das erste "Barcamp" für Pfarrerinnen und Pfarrer aus Hessen und Nassau und darüber hinaus.
Rote Karte, Stellenabbau

22.10.2020 rh

„Rote Karte“ gegen Stellenabbau im Windschatten der Corona-Krise

Müssen sich Arbeitnehmende aufgrund der Corona-Krise Sorgen um ihre Arbeitsplätze im Gebiet Hessen-Nassaus machen? Die evangelische Referentin für Arbeit und Soziales Dr. Julia Dinkel sieht den Arbeitsmarkt weiterhin vor Herausforderungen, auch wenn die Krise bisher gut bewältigt wurde. Aber: Einige Unternehmen wie Continental planen im Windschatten der Corona-Krisen, Stellen abzubauen. Deshalb haben die Kirchen vor Ort Mitmach-Aktionen geplant.

22.10.2020 dr_pw

Silberne Ehrennadel der EKHN für Norbert Gelbert

Norbert Gelbert, langjähriger Vorsitzender der Dekanatssynode im Evangelischen Dekanat Weilburg, bekam am Montagabend die Silberne Ehrennadel der EKHN von Dekan Ulrich Reichard und Präses Peer Schmidt verliehen.

22.10.2020 ds_rk

Klinikseelsorger Stefan Hund wird verabschiedet

Pfarrer Stefan Hund scheidet mit 56 Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus dem Pfarrdienst aus und geht in vorzeitigen Ruhestand. Fast sechs Jahre lang war er als Klinikseelsorger in Darmstadt tätig. In jüngster Zeit hatte sich der Theologe in der Kirche auch als Spezialist für Podcasts einen Namen gemacht und ein Praxis-Handbuch veröffentlicht.
Mit Schutzmaske in die Stadt

22.10.2020 rh

Stadtdekan: „Keine Freiheit ohne Verantwortung“

Die Corona-Pandemie kann Unsicherheit bewirken, vor allem in den Hotspots in Hessen-Nassau. Deshalb empfiehlt der Stadtdekan von Frankfurt und Offenbach, offen über eigene Ängste zu sprechen. Und: „Glaube in Zeiten von Corona heißt: Menschen vertrauen darauf, dass ihr Leben und das ihrer Mitmenschen in Gottes Hand ist.“ Er appelliert aber auch, sich an die Regelungen zu halten.
Tauffamilie

21.10.2020 red

Kirchen-Mitgliedschaft mit Leben füllen

Getauft, konfirmiert – und dann? Frauen und Männer aus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erzählen, wie sie ihre Kirchenmitgliedschaft mit Leben füllen. Dabei sind es ganz unterschiedliche Menschen: Die einen erfreuen sich an ihrer Zugehörigkeit, andere sind auch ehrenamtlich tätig. Die evangelische Theologin Tabea Kraaz stellt sie per Video vor.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top