Alle Nachrichten

14.02.2020 jub

Neu in Gießen? Erstsemester? Interessiert an Gott und der Welt?

Am 14. April um 19h starten wir in der ESG ins neue Semester! Du kannst gerne reinschauen und die ESG Gießen kennenlernen. Hier findest du einen Ort zum Auftanken für junge Menschen aus dem Bereich von Universität und Hochschule. Und du kannst jede Menge weltoffene Menschen kennenlernen.
Brexit: Riss zwischen Großbritannien und Europa

31.01.2020 ste

EKD: "Unsere Kirchen werden Teil Europas bleiben"

EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm und der Leitende Bischof der VELKD Meister bedauern die britische Entscheidung, die Europäische Union zu verlassen

05.01.2020 jub

Das studentische Beratungsgremium der ESG

Auch wenn hin und wieder bei den Treffen sehr gemütlich zugeht, so hat sich der ESG-Rat auch für 2020 wieder viele Ziele gesetzt. Es wird kunterbunt zugehen bei den ZOOM Abenden jeden Dienstag im neuen Semester. Und gemeinsam stehen weitere Planungen und Entscheidungen an, die das Leben der ESG prägen werden.

03.01.2020 jub

Tauschen statt kaufen!

Der Termin wird noch bekannt gegeben. Folge uns auf Facebook oder Instagram, dann bleibst du immer auf dem neusten Stand!
Eingang des Konzentrationslagers Auschwitz

02.01.2020 vr

Kirchen zum Holocaust

Mit einer gemeinsamen Erklärung zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 2020 haben der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert.
Schlussgottesdienst in Dortmund

02.01.2020 vr

Hoffnung auf Ökumene

Die katholische Kirche startet in Deutschland den Reformprozess "Synodaler Weg". Und das genau im traditionsreichen Sitzungssaal der hessen-nassauischen Kirchensynode in Frankfurt. Vom Missbrauch bis zur Rolle der Frauen stehen dabei zahlreiche heiße Eisen auf der To-Do-Liste. Kirchenpräsident Volker Jung hegt dazu einen besonderen Wunsch.
Seenotrettungsschiff

23.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
App Startbilschim auf einem i-Phone

14.06.2018 pwb

Das ganze Kirchenjahr als App

Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun haben die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB), die die Webseite gemeinsam betreiben, den digitalen Kirchenjahreskalender um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.
Portrait vor abstraktem Bild

26.02.2020 vr

Kirchenpräsident Jung zu Sterbehilfe: Der Druck steigt

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung warnt nach dem jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe vor steigendem Druck auf Patientinnen und Patienten. Der Staat habe aber Möglichkeiten, gezielt einzuschreiten.
Junge Hand hält die Hand einer älteren Frau

26.02.2020 ste

Scharfe Kritik der Kirchen an Urteil zur Sterbehilfe

Scharfe Kritik von der Kirche am Bundesverfassungsgericht: Die Evangelische Kirche in Deutschland und die Deutsche Bischofskonferenz lassen kein gutes Haar an der Karlsruher Entscheidung zur Sterbehilfe. Unterdessen mahnt die EKHN zu einer differenzierten Betrachtung des umstrittenen Urteils.
Junge und Erwachsener halten ihre zum Gebet verschränkten Hände ineinander.

26.02.2020 pwb

Betroffene brauchen Solidarität und Zusammenhalt

Ihre Erschütterung über die Autoattacke beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen haben die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Beate Hofmann, und der Fuldaer katholische Bischof, Dr. Michael Gerber, am Dienstagabend zum Ausdruck gebracht.
Notfallseelsorger im Gespräch mit Feuerwehrleuten.

26.02.2020 pwb

Notfallseelsorge-Pfarrer Heiko Ruff-Kapraun im HR-Interview zu Volkmarsen

Nach der verheerenden Auto-Attacke am Rosenmontag im nordhessischen Volkmarsen wird nach den Ursachen gesucht. Was hat den 29-jährigen Mann bewegt, eine solche Tat zu vollziehen und was hat das mit den Menschen gemacht, die die Katastrophe miterlebt haben? Die Hessenschau hat am Dienstag in ihrer Sendung „Hallo Hessen“ versucht, dem auf den Grund zu gehen.
Fahrradfahren zur Arbeit

25.02.2020 red

Mobil ohne Auto funktioniert. Wetten, dass ...?

Während der Passionszeit startet die kirchliche Aktion "Autofasten". Dafür hat sich die Odenwald-Regional-Gesellschaft eine Wette ausgedacht: Wetten, dass es auch im Odenwald möglich ist, eine Woche lang auf das Auto zu verzichten?
Frauen pflanzen Kiefern

25.02.2020 rh

Zuversichtlich trotz Krisen

Klimakrise, Attentate und vielleicht eine persönliche Krise – all das kann Anlass zur Sorge geben. Oliver Albrecht, der Propst für Rhein-Main, hat eine andere Perspektive und sagt: „Ich bin voller Hoffnung.“ Anlass seiner Aussage ist die beginnende Passionszeit, die die evangelische Fastenaktion unter das Motto „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“ gestellt hat.
7 Wochen ohne

25.02.2020 red

Widerspruch? Fastenmotto und Gewalttaten

Das war lange geplant: Am Aschermittwoch startet die evangelische Fastenaktion "Sieben Wochen ohne Pessimismus. Zuversicht!" Aber vor wenigen Tagen hat mutmaßlich ein psychisch kranker Rassist zehn Menschen in Hanau ermordet. Deshalb fragt die Theologin Susanne Breit-Keßler, ob das Motto "Zuversicht!" noch zu den Zeiten passe, "die wir erleben?"
Kinder rutschen

25.02.2020 vr

Spendenaktion „Hinsehen – Hingehen“ wird eröffnet

Seit über einem Viertel Jahrhundert setzt sich die evangelische Hilfsaktion "Hoffnung für Osteuropa" für Benachteiligte in Ländern des früheren Ostblocks ein. Zur Eröffnung der Aktion kommt in diesem Jahr auch die neue Kasseler Bischöfin Beate Hofmann an den Main.
Eine Kastanie ist in Nahaufnahme vor der Anne-Frank-Schule im Frankfurter Stadtteil Dornbusch zu sehen.

25.02.2020 ste

Ein Ableger der Anne-Frank-Kastanie in Frankfurt trotzt einem Angriff

Eine Kastanie spendete Anne Frank in ihrem Versteck Trost. Ein Tochterbaum stand in Frankfurt am Main – bis unbekannte Täter ihn absägten. Aber das Symbol des vor 75 Jahren gestorbenen jüdischen Mädchens haben sie nicht zerstören können.
Eine Spielerin im weißen Maleroverall sucht hinter einem Klemmbrett nach dem Schlüüsel zur Lösung des Spiels

25.02.2020 zgv

Escape Game „General Solutions“ für die Jugendarbeit

Das mobile Escape Game „General Solutions“ der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung bietet für Jugendliche einen leichten Einstieg in das komplexe Themenfeld Digitalisierung und verbindet eine spannende Aufgabe mit einer Team-Challenge.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top