Alle Nachrichten

19.04.2020 jub

Sommersemester 2020

Die Überschrift des ESG Programms für das Sommersemester 2020 lautet "wunderbar gemacht"!

19.04.2020 jub

Post vom roten Hahn in besonderen Zeiten

Trotz "physical distancing" wollen wir als ESG Gemeinde in Verbindung bleiben... und verschicken am 5. Mai die zweite Post vom roten Hahn im Rahmen unserer Briefaktion!

15.04.2020 jub

Erfolgreiche Mangoaktion

Am 11. und 12. Mai konnten die erntefrischen, faserfreien Früchte der Sorte „ Amelie“ in der ESG abgeholt werden.

15.04.2020 jub

Morgengebet per Videokonferenz

Auch am 28. Mai gibt es wieder das Powerbank Morgengebet in der ESG - in der Coronazeit via Zoom-Meeting! Wie du daran teilnehmen kannst, findest du hier:

31.03.2020 jub

Das studentische Beratungsgremium der ESG

Auch wenn hin und wieder bei den Treffen sehr gemütlich zugeht, so hat sich der ESG-Rat auch für 2020 wieder viele Ziele gesetzt. Es wird kunterbunt zugehen bei den ZOOM Abenden jeden Dienstag im neuen Semester. Und gemeinsam stehen weitere Planungen und Entscheidungen an, die das Leben der ESG prägen werden.

30.03.2020 jub

Gesundheit geht vor!

Ein kleiner Virus bringt die große Welt durcheinander. Abstand zu anderen Menschen verhindert die Weitergabe des Virus und reduziert die Zahl der Neuinfektionen. Deshalb finden auch in Kirchen keine Gottesdienste statt und alle Veranstaltungen sind vorerst abesagt. Aber auch hier gibt es digitale Wege - per Mail, Telefon und über die sozialen Medien bleiben wir in Kontakt. Nutzt gerne die Möglichkeiten - das Team der ESG ist weiter für euch da, nur eben anders.

30.03.2020 jub

Nützliches zur Jobsuche

Viele von euch jobben neben dem Studium, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Durch die Corona-Krise sind in zahlreichen Bereichen Nebenjobs weggefallen und damit auch die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Hier haben wir einige Möglichkeiten zusammengestellt, die bei der Jobsuche in diesen Zeiten vielleicht weiterhelfen können.

30.03.2020 jub

Herzlich willkommen in der ESG Gießen!

Die Frage taucht immer mal wieder auf: Was kann man eigentlich machen, wenn man zur ESG kommt? Einige Antworten findest du hier

30.03.2020 jub

Gedanken zum Tag

Ostermontag 13. April Gottes Segen leuchte uns wie das Licht am Ostermorgen. Gottes Friede begleite uns. Gottes Liebe beflügele uns. Gottes Freude rühre uns an. Christus ist auferstanden. In diesem Glauben segne uns Gott. (aus: Du Gott, Freundin der Menschen) Ostersonntag 12. April Ihr braucht euch nicht zu erschrecken. Ihr sucht Jesus aus Nazaret, der gekreuzigt worden ist. Gott hat ihn vom Tod auferweckt, er ist nicht hier. (Markusevangelium Kapitel 16)

17.03.2020 bon

Gottesdienste zu Hause feiern

Bis zum Ende der kommenden Ferien wird es keine Gottesdienste mehr geben. Zumindest nicht in unseren Kirchen. Pröpstin Annegret Puttkammer hofft, dass Christen sie trotzdem feiern - zwar in räumlicher Distanz, aber innerer Verbundenheit.
Flammentaube

27.05.2020 rh

Für das Pfingstfest zu Hause eine „Flammentaube“ gestalten

Wo bleibt sie, die neue Idee für einen Neuanfang, für die Lösung eines Problems? Das Pfingstfest erinnert daran, dass Gottes Geist neue Kraft und Inspiration schenken kann. Eine selbstgestaltete „Flammentaube“ kann daran erinnern, sich für Gottes Geist zu öffnen. Dafür hat Pfarrerin Karin Schmid, die Bildungs-Referentin im Evangelischen Dekanat an der Dill, eine Anleitung veröffentlicht.
360°-Gottesdienst

26.05.2020 red

Interaktiver 360°-Gottesdienst an Pfingsten

Am Pfingstsonntag laden Pfarrer Lutz Neumeier und Vikarin Baumüller zu einer neu entwickelten Gottesdienstform ein: einem interaktiven, digitalen 360°-Gottesdienst. Die Besucherinnen und Besucher können an unterschiedlichen, aufrufbaren Stationen einem Predigtgespräch lauschen, sich Segen zusprechen lassen oder Fürbitten beten.
Post vom Roten Hahn

26.05.2020 red

Studierendenaktion: Herzens-Worte im Briefkasten

Am digitalen Semester halten viele Universitäten in Hessen fest. Auch die evangelischen Studierendengemeinden in Hessen müssen ihre Türen noch geschlossen halten. Ein Wiedersehen gibt es aktuell nur in der Morgenandacht – per Videokonferenz. Ein Zeichen des Zusammenhaltes bietet der Brief vom Roten Hahn.
Musik in Mailand

26.05.2020 rh

Die starken Kinder von Mailand

Nach und nach werden auch in Mailand die Einschränkungen zum Schutz vor dem Corona-Virus gelockert. Doch der Lockdown hat viele Menschen mit ihren eigenen Grenzen konfrontiert, auch Kinder und Jugendliche. Allerdings haben sie dabei auch erstaunliche Fähigkeiten entwickelt. Das hat Pfarrerin Dr. Anne Stempel-de Fallois unmittelbar erfahren, die an der Deutschen Schule in Mailand als Religionslehrerin unterrichtet.
Jugendkirchentag 2020 geht ins Netz

26.05.2020 vr

„... dann streamen wir eben“ - Der Jugendkichentag trotzt Corona

„WI(r) verändern die Welt. Bist Du dabei?“ Unter diesem Motto sollte der evangelische Jugendkirchentag am Fronleichnamswochenende eigentlich in Wiesbaden eröffnet werden. Nun plant die Arbeitsstelle Jugendkirchentag ein digitales Ersatzformat an zwei Tagen.
Gottesdienst mit Hygiene-Regeln

25.05.2020 red

Ohne Mundschutz und mit Gesang: Baptisten-Feier als Corona-Hotspot

In einem Gottesdienst der unabhängigen Evangeliums-Christen-Baptisten in Frankfurt ist es zu einer folgenschwerden Infektion mit Coronaviren gekommen. Was unternehmen Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, um Vergleichbares zu verhindern?

25.05.2020 sru

Notfallseelsorge unter erschwerten Bedingungen

Kontaktbeschränkungen, Besuchsverbot: Die Corona-Pandemie bringt harte Einschränkungen mit sich. Die Teams der Notfallseelsorge Darmstadt-Dieburg und Darmstadt und Umgebung sind im Einsatz, um Menschen in Not beizustehen. Wenn auch unter erschwerten Bedingungen.
Rheinhessen Fachklinik Alzey

25.05.2020 rh

Klinik: Corona-Infektionsrate gesenkt, aber immer jüngere Patienten mit psychischen Erkrankungen

Praxen und Krankenhäuser sind unmittelbar von der Corona-Krise betroffen. Auch die Rheinhessen Fachklinik in Alzey war mit Corona-Fällen konfrontiert. Jetzt hat Kirchenpräsident Dr. Volker Jung bei einem Besuch erfahren, mit welchen Methoden es der Klinik gelungen ist, die Anzahl der Corona-Patienten zu verringern. Zudem lobte der Pflegedirektor, dass die Klinikseelsorge eine große Hilfe sei. Sorgen mache man sich aber, weil Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen bei der Aufnahme immer jünger werden.
EKD-Ratsvorsitzender Bischof Heinrich Bedford-Strohm

25.05.2020 epd

Bedford-Strohm: Corona-Krise wird fundamentale Folgen haben

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, prophezeit gesellschaftliche Veränderungen durch die Folgen der Corona-Pandemie. In einem Gastbeitrag in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" schreibt er, die Corona-Krise werde "fundamentale Folgen für die sozialpsychologischen, sozialkulturellen und sozialspirituellen Tiefenstrukturen unserer Gesellschaft haben".

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top