Alle Nachrichten

17.07.2020 jub

Abschied zum Semesterende

Im Zuge von Sparmaßnahmen wurde die zweite Pfarrstelle der ESG gestrichen. Andreas Engelschalk wird aus diesem Grund ab dem 15. August 2020 als Gemeindepfarrer in die Kirchengemeinde Wetzlar-Naunheim wechseln.

17.07.2020 jub

Herzlich willkommen in der ESG Gießen!

Die Frage taucht immer mal wieder auf: Was kann man eigentlich machen, wenn man zur ESG kommt? Einige Antworten findest du hier

16.07.2020 jub

Das studentische Beratungsgremium der ESG

Auch wenn es hin und wieder bei den Treffen sehr gemütlich zugeht, so hat sich der ESG-Rat auch für 2020 wieder kreative Ziele gesetzt. Wie das Wintersemester 2020/21 genau aussehen wird, lässt sich aufgrund der Corona-Maßnahmen noch nicht sagen. Wie auch immer - bei den regelmäßigen Meetings stehen weitere Planungen und Entscheidungen an, die das Leben der ESG prägen werden.

04.06.2020 jub

Mit dem Kanu auf der Lahn

 

Zu einer Kanu-Gottesdienst-Tour auf der Lahn trafen sich rund 50 Jugendliche, Studierende und Familien aus Gießen und dem Umland und paddelten von Aumenau nach Runkel....

 

Samuel Salzborn von der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

03.03.2020 ste

Interview mit Politologe Samuel Salzborn

Der Politologe Samuel Salzborn forscht an der Justus-Liebig-Universität in Gießen schwerpunktmäßig zu Antisemitismus. Im Gespräch mit Nils Sandrisser beleuchtet er, warum der Anteil der Antisemiten an der Bevölkerung so konstant bleibt, was der Unterschied zwischen Rassismus und Antisemitismus ist und wie sich Judenfeindlichkeit von legitimer Israelkritik unterscheiden lässt.
Seenotrettungsschiff

23.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
App Startbilschim auf einem i-Phone

14.06.2018 pwb

Das ganze Kirchenjahr als App

Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun haben die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB), die die Webseite gemeinsam betreiben, den digitalen Kirchenjahreskalender um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.
Pfarrer Eugen Eckert

07.08.2020 red

66 Lieder geschrieben: Vom Ohr ins Herz

Als Musiker war Pfarrer Eugen Eckert bisher oft unterwegs zu Konzertauftritten. Das hat sich seit dem Beginn der Corona-Krise geändert. Die frei gewordene Zeit hat er genutzt und 66 Stücke geschrieben. Dabei hat er Gedanken und Gefühle aufgegriffen, die viele Menschen im Zuge der Pandemie teilen. Schon jetzt lassen sich einige seiner älteren Lieder im Internet abrufen.
Seawatch United4Rescue

07.08.2020 epd/red

Kirchliches Rettungsschiff sticht in See

Das erste überwiegend aus kirchlichen Spenden finanzierte Seenotrettungsschiff ist kurz vor seiner ersten Rettungsmission im Mittelmeer. Aus einer Petition der größten kirchlichen Laienbewegung, dem evangelischen Kirchentag, wird nun gut ein Jahr später Realität. Mit unterstützt hat das Projekt unter anderem das Dekanat Darmstadt-Stadt.
Gemeindebriefvorlagen

07.08.2020 pwb

Gemeindebriefvorlagen für den Ökumenischen Kirchentag 2021

Die EKHN lädt als eine der Gastgebenden Kirchen nach Frankfurt zum Ökumenischen Kirchentag ein. Vom 12. bis 16. Mai 2021 wird das „Fest des Glaubens“ gefeiert. Es wird anders sein als „gewohnt“, aber dennoch sollen sich dort Menschen begegnen. Schon jetzt können Sie in Ihren Gemeindebriefen auf diesen in mehrfacher Hinsicht besonderen Kirchentag hinweisen.
Explosion in Beirut

06.08.2020 krebs

Spende und Spendenbitte für Wiederaufbau in Beirut

Die Explosion im Hafen von Beirut hat auch Schäden bei der Near East of Theology (NEST) verursacht. Für diese Einrichtung stellt die EKHN 15.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung und bittet um weitere Spenden. Der Präsident berichtet: "Noch nie wurde NEST so schwer getroffen wie gestern."
Nach Explosion im Libanon: Die vom Explosionsort rund 6 Kilometer entfernte Near East School of Theology (NEST) ist hart getroffen

06.08.2020 bs

Evangelische Kirche startet Hilfsaktion

THW und Bundeswehr haben schon eine Hilfsaktion gestartet - auch die EKHN möchte dem Libanon nach der Explosion zur Seite stehen. Das Hauptaugenmerk der Kirche liegt dabei auf einer Partnereinrichtung, die schwer getroffen wurde.
Atomwaffen: Heute verfügen laut dem Friedensforschungsinstitut Sipri neun
Staaten über 13.400 teilweise hochmoderne Sprengköpfe, von denen mehr
als 3.700 gefechtsbereit sind. Die USA und Russland kontrollieren
über mehr als 90 Prozent der Kriegsinstrumente.

06.08.2020 vr

UN-Generalsekretär und Kirchen fordern Atomwaffenverbot

UN-Generalsekretär António Guterres hat anlässlich des 75. Jahrestages des Atombombenabwurfs auf Hiroshima die vollständige Abschaffung aller Massenvernichtungswaffen verlangt. Damit ist er auf einer Linie mit den Kirchen, die eine Ächtung aller Atomwaffen fordern - mit einem klaren Appell an die Bundesregierung.
Pfarrer Axel Mette

05.08.2020 cw

Trauer um Axel Mette

Nur ein Jahr nach seiner Verabschiedung ist Pfarrer Axel Mette kurz nach seinem Geburtstag im Alter von 64 Jahren gestorben. Axel Mette war als "Vakanzpfarrer" die letzten zwei Dienstjahre für Vertretungsdienste im Dekanat Rheingau-Taunus unterwegs. Vor allem in den Gemeinden Heftrich, Bermbach, Esch, und Walsdorf sowie Kröftel und Oberrod. Der ehemalige Klinikseelsorger begleitete darüber hinaus auch Menschen in Kliniken und Altenheimen und übernahm weitere Vertretungsdienste in der Region.
Plausteppich, darauf eine Gemeindebriefvorlage als Thumbnail

05.08.2020 pwb

Kirchenvorstandswahl 2021: neue Gemeindebriefvorlage

Knapp 10.000 Frauen und Männer in der EKHN setzen sich für ihre Kirchengemeinde ein und leiten sie gemeinsam. Sie tun dies ehrenamtlich, in ihrer Freizeit und meist mit großem persönlichem Einsatz. In dieser neuen Gemeindebriefvorlage wird zur Kandidatur für den Kirchenvorstand geworben.
Podcast Hustle Tov

04.08.2020 red

Podcast über jüdisches Leben

Zunehmender Antisemitismus und Fremdenhass – ein Trend nicht nur bei uns in Deutschland. Dem wollen Sarah Borowik-Frank und Frank Labitzke etwas entgegensetzen: und zwar mit einem Podcast zum Thema jüdisches Leben in Deutschland. Mit ihm haben es die beiden ins Finale des Wettbewerbs „Originals gesucht" von Deezer und re:publica geschafft.
Open-Air-Gottesdienste beim Bauwagen in Westerburg fanden schon statt. Nun folgt ein Bauwagen-Konzert.

04.08.2020 shgo

Bauwagen-Konzert in Westerburg

Ein ganz besonderes Konzertereignis steht direkt am Ende der Sommerferien auf dem Programm: Am Sonntag, dem 16. August, wird um 18.30 Uhr das erste Open-Air Bauwagen-Konzert in Westerburg starten.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top