Alle Nachrichten

17.07.2020 jub

Abschied zum Semesterende

Im Zuge von Sparmaßnahmen wurde die zweite Pfarrstelle der ESG gestrichen. Andreas Engelschalk wird aus diesem Grund ab dem 15. August 2020 als Gemeindepfarrer in die Kirchengemeinde Wetzlar-Naunheim wechseln.

17.07.2020 jub

Herzlich willkommen in der ESG Gießen!

Die Frage taucht immer mal wieder auf: Was kann man eigentlich machen, wenn man zur ESG kommt? Einige Antworten findest du hier

16.07.2020 jub

Das studentische Beratungsgremium der ESG

Auch wenn es hin und wieder bei den Treffen sehr gemütlich zugeht, so hat sich der ESG-Rat auch für 2020 wieder kreative Ziele gesetzt. Wie das Wintersemester 2020/21 genau aussehen wird, lässt sich aufgrund der Corona-Maßnahmen noch nicht sagen. Wie auch immer - bei den regelmäßigen Meetings stehen weitere Planungen und Entscheidungen an, die das Leben der ESG prägen werden.

04.06.2020 jub

Mit dem Kanu auf der Lahn

 

Zu einer Kanu-Gottesdienst-Tour auf der Lahn trafen sich rund 50 Jugendliche, Studierende und Familien aus Gießen und dem Umland und paddelten von Aumenau nach Runkel....

 

Samuel Salzborn von der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

03.03.2020 ste

Interview mit Politologe Samuel Salzborn

Der Politologe Samuel Salzborn forscht an der Justus-Liebig-Universität in Gießen schwerpunktmäßig zu Antisemitismus. Im Gespräch mit Nils Sandrisser beleuchtet er, warum der Anteil der Antisemiten an der Bevölkerung so konstant bleibt, was der Unterschied zwischen Rassismus und Antisemitismus ist und wie sich Judenfeindlichkeit von legitimer Israelkritik unterscheiden lässt.
Seenotrettungsschiff

23.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
App Startbilschim auf einem i-Phone

14.06.2018 pwb

Das ganze Kirchenjahr als App

Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun haben die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB), die die Webseite gemeinsam betreiben, den digitalen Kirchenjahreskalender um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.

16.10.2020 pwb

Infos und Materialien für Mitarbeitende

Mit den aktuellen Informationen zu Corona-Schutzkonzepten, den Empfehlungen für Mitarbeitende, den Pfarrdienst und das kirchliche Handeln sowie weiteren Tipps und Hinweisen.
Schloss Herborn

25.09.2020 vr

Seminar Herborn: Leidenschaftlicher Lehrer geht und Theologin mit Liebe zum Beruf kommt

Professor Peter Scherle prägte eine ganze Generation von Theologinnen und Theologen in Hessen-Nassau. Der Lehrer am Theologischen Seminar in Herborn ist nun in den Ruhestand verabschiedet worden. Seine Nachfolge tritt Professorin Rebecca Müller an.
Sternmarsch zur Klimademo in Darmstadt am 20. September mit der evangelischen Kirche

25.09.2020 vr

Evangelische Kirche ruft zu weltweitem Klimaprotest auf

Das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung und das Zentrum Oekumene rufen dazu auf, sich am weltweiten Klimaprotest der "Fridays for Future"-Bewegung am 25. September zu beteiligen. Andachten und kreative Aktionen sind gefragt, denn es geht darum, dass es "Kein Grad weiter" geht.

24.09.2020 ts

Autobahn-Ausbau: Dekanat befürchtet Gewalt im Dannenröder Forst

Das Evangelische Dekanat Vogelsberg schickt Beobachterteams in den Dannenröder Forst. Hier soll am 1. Oktober für die A49 gerodet werden. Viele befürchten gewaltsame Konflikte. Das Dekanat will mit Ruheräumen und Friedensgebeten gegensteuern.

24.09.2020 hjb

Zurück an den Niederrhein

Der Pfarrkonvent an der Dill verabschiedete Pröpstin Annegret Puttkammer in der Evangelischen Stadtkirche Haiger: „Alle zehn Jahre gab es seit Gründung der EKHN in der Propstei Nord-Nassau einen Wechsel“, sagte die scheidende Pröpstin Annegret Puttkammer schmunzelnd, "da sei ihr Weggang keine Ausnahme".
Schild mit Aufschrift: Seelsorge-Ausfahrt unbedingt freihalten. Hängt an der Torausfahrt des Pfarrhauses.

24.09.2020 pwb

Kirchenpräsident: Seelsorge in Heimen muss immer möglich sein

Aus Sicht des hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung sollte die evangelische Kirche bei erneut verschärften Corona-Kontaktbeschränkungen stärker auf die Seelsorge für Menschen in Pflegeheimen und Krankenhäusern achten. Soziale Isolation müsse vermieden werden, sagte er am Mittwoch bei einem Empfang des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU).
Garten der Relgionen

24.09.2020 kf

"Garten der Religionen" verbindet

Mit einem religionsübergreifenden Gebet für Frieden in Familien, Nachbarschaft, Stadt, Land und Welt eröffnet die Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach am kommenden Samstag, 26. September, um 17 Uhr den dortigen "Garten der Religionen".
Aktion 5000 Brote: Kommt auch Jugendlichen in El Salvador zugute

24.09.2020 vr

Erntedank: Konfis backen trotz Corona 5000 Brote für die Welt

Am Erntedanksonntag wird die Aktion "5000 Brote" im rheinhessischen Nackenheim gestartet. Konfirmandinnen und Konfirmanden machen sich unter besonderen Schutzbedingungen wieder in die Backstuben vor Ort auf. Aber es gibt auch alternative Ideen.

24.09.2020 red

Protestanten aus der Wetterau wollen Lieferkettengesetz unterstützen

Das heiß diskutierte Lieferkettengesetz soll dafür sorgen, dass Kinderarbeit vermieden wird - statt dessen sollen menschenwürdige Arbeitsbedingungen weltweit in den Produktionsstätten deutscher Firmen herrschen. Die Kirchen haben bereits gute Erfahrungen mit "Fair Trade" gemacht. Evangelische Christen in der Wetterau finden: Es sind weitere Regelungen nötig.
1. Barcamp "social media + evangelium" Oktober 2020

24.09.2020 vr

Jetzt anmelden: Restplätze beim 1. Online-Barcamp für Pfarrerinnen und Pfarrer

Fast 100 sind schon dabei und die Anmeldeliste schließt am 1. Oktober: Beim ersten Online-Barcamp der EKHN für Pfarrerinnen und Pfarrer gibt es noch Restplätze. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie moderne Medien wie Instagram, Facebook, Twitter und Co für ihre Arbeit vor Ort besser nutzen können.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top